Dönerabzocke in Hamburg?

Erschreckend, was die Hanseaten mit armen Berlinern machen, die nur einmal kurz zu einer Messe in die Stadt wollen. Nichtsahnend will man sich in der Mittagspause der Casual Connect einen Döner kaufen, in einem großen Bahnhof am Kongresszentrum. Ich bestelle also einen Döner und eine Cola. Bereits schockiert über die Dönerpreise außerhalb von Berlin, will der gute Mann 5 Euro von mir. Ich bezahle also und schweife meine Blick auf die Anzeigetafel. Dabei sehe ich, dass man einen Döner, eine Cola und eine Portion Pommes für 4,70 Euro bekommt. Eine neugierige Frage später, bekomme ich eine Portion Pommes und 0,30 Euro, jedoch mit der schnippischen Bemerkung, ich hätte ja einzeln bestellt. Diese Bemerkung wiederum verwundert mich nun noch mehr, hätte ein Döner und Cola laut Anzeigetafel doch nur 4,50 Euro gekostet. So sind sie wohl die Hanseaten 😉

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]