RTL 2 Mitarbeiter wegen Betrugs mit Flirt-SMS festgenommen

Wie Heise unter Berufung auf Der Kontakter berichtet, soll es Anfang April bei RTL 2 in München eine Razzia der zuständigen Staatsanwaltschaft gegeben haben. Dabei soll es auch Festnahmen gekommen sein. Der Vorwurf betrifft die Jahre 2005 und 2006 und umfasst insgesamt etwa 500.000 betrügerische Flirt-SMS-Meldungen zum Preis von 1,99 Euro. Diese SMS sollen an etwa 14.000 Flirtsuchende verschickt worden sein, die dabei annahmen, mit wirklichen Flirtwilligen zu kommunizieren, in Wirklichkeit aber von Mitarbeitern auf 400 Euro Basis eine Antwort erhielten. Fazit: Besser doch wieder in die Kneipe gehen und dort Bekanntschaften machen 😉

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]