Wer oder was sind Wimmelbildspiele….

…und ich dachte, ich kenne mich in der Spieleindustrie aus! Weit gefehlt, denn der Begriff Wimmelbildspiele ist mir bis vor ein paar Tage noch nicht unter die Kulleraugen gekommen. Ich zitiere einmal die Buchvorlage aus Wikipedia:

Charakteristisch ist das im Verhältnis zu anderen Bilderbüchern große Format. Häufig werden Formate größer als A 4 gewählt. Auf den sich dann im Buch meist doppelseitig erstreckenden Bildern wimmelt es von detailliert dargestellten Menschen, Tieren und Dingen, woraus sich der Name der Bilderbuchart ergibt. Innerhalb eines Bildes werden dutzende kleine Alltagsszenen dargestellt, die miteinander durch die gemeinsame Umgebung, wie zum Beispiel einen Zoo, eine Stadt oder einen Bauernhof, verbunden sind.

Daraus haben lustige Computerprogrammierer die Wimmelbildspiele gemacht. Beispiele dafür findet man hier. Spielt jemand der Leser so etwas selber? Macht das langfristig Spaß?

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]