Als auf das IT-Recht spezialisierte Kanzlei achten wir auch auf den Datenschutz. Die Nutzung der Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Zum Betrieb der Seite werden so genannte Cookies gesetzt. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren, es sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen.

Der Server, auf dem diese Seite läuft speichert automatisiert:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine besondere Auswertung dieser Daten erfolgt nicht. Sie dienen lediglich dem reibungslosen Betrieb der Seite.

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben, inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten, zwecks Bearbeitung der Anfrage gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Wir löschen diese Daten wenn es in absehbarer Zeit nicht zu einem Mandatsverhältnis kommt.

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen , etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. In diesem Fall erhalten Sie auch keinen Newsletter mehr. Der Newsletter wird durch den Diensteanbieter „Mailchimp“ angeboten, weswegen Daten auf Dritte Server übertragen werden können. Mehr Informationen zu diesem Anbieter gibt es hier.

Ich habePlugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Beim Besuch der Serite wirrd eine Verbindung mit dem Facebook-Server hergestellt. Dadurch könnten Nutzerdaten an Facebook in den USA übertragen werden.  Dies können Sie nach meiner Kenntnis nur dadurch verhindern, dass sie sich  aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto ausloggen.

Diese Website nutzt Funktionen des  Google Inc.  um Nutzerdaten, wie Seitenaufrufe zu analysieren. IP Adressen werden dabei nur anonymisiert gespeichert.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt diese Informationen,  um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem hier das entsprechende Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie hier.

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden.

Für den Fall der Nutzung der elektronischen Mandantenakte gilt Folgendes:

Sie willigen ein, dass die Anwaltskanzlei Marian Härtel sich zum Zwecke der zeitgemäßen und effektiven Mandatsbearbeitung elektronischer Kommunikationsmittel wie e.Consult WebAkte oder E-Mail bedient; dies betrifft sowohl die Kommunikation zwischen Anwaltskanzlei und Mandant als auch zwischen Anwaltskanzlei und Dritten wie Behörden, Versicherungen, Gerichten usw.

Gegenstand dieser Kommunikation können Daten sein, die dem Mandatsgeheimnis unterliegen, oder besondere Arten von Daten (§ 3 Abs. 9 BDSG) sein. Ich wurde darüber informiert, dass diese Erklärung freiwillig ist und ich sie jederzeit ohne Nachteile widerrufen kann. Im Falle der Verwendung der elektronischen Akte schicken Sie an uns via EMail die folgende Erklärung unterschrieben zu (Einwilligung in die elektronische Kommunikation).